Mantrailingseminar im September in Salzburg

Eine Woche Mantrailingseminar in und um Salzburg ...

Teilnehmer aus der Rettungshundearbeit und dem Hobbybereich lernten in fünf Tagen viel ... auch über sich selbst ;)

 

 Die Teilnehmer kamen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland nach Salzburg, um sich und ihren Hund ein Stück weiter zu bringen. Die Leistungsstände der einzelnen Teams waren sehr verschieden. Jörg Weiß ging auf alle Teams individuell ein, zeigte ihnen die Schwachstellen auf und gab wichtige Hinweise und Trainingsempfehlungen für die weitere Ausbildung.


Die Teilnehmer waren begeistert von den Trainingsorten, die täglich wechselten und so jeden Tag andere Trainingssituationen boten.

Dennoch zog sich über fünf Tage ein roter Faden durch die Ausbildung und jedes Team war am Ende der Woche ein gutes Stück vorangekommen.

 

Einen krönenden Abschluss fand das Seminar für einige Teilnehmer in einer bestandenen Prüfung.


Für Abwechslungen und ein wenig Kulturerleben in der arbeitsreichen Woche sorgte eine sowohl interessant als auch kurzweilig gestaltete Führung auf der Festung Hohensalzburg.

                                                      

Kleine Schritte führen nicht unbedingt schneller ans Ziel, aber sicherer.

 

Filmbeitrag ORF

In den Salzachöfen

Landesfeuerwehrschule

Südtirol


ÖRK und LVHS Salzburg

Beitrag im SR

Beitrag Lexi-TV